Volker Stegmann

Volker Stegmann (Foto: Matthias Creutziger)
Volker Stegmann (Foto: Matthias Creutziger)

Volker Stegmann wurde im sächsischen Zwickau geboren. Nach seiner Ausbildung zum Gitarrenbauer in Markneukirchen studierte er an der Musikhochschule in Leipzig. Ein Engagement als Solotrompeter erhielt er 1989 an der Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz. 1994 wechselte er zur Sächsischen Staatskapelle Dresden, wo er heute die Position des stellvertretenden Solotrompeters innehat. Kammermusikalisch wirkt er in den Ensembles Virtuosi Saxoniae, im Blechbläserensemble Ludwig Güttler, beim Dresdner Trompeten Consort und im Ensemble Frauenkirche Dresden. CD-, Rundfunk- und Fernsehproduktionen dokumentieren sein Wirken, Konzertreisen führen ihn in weite Teile Europas, nach Nord- und Südamerika sowie nach Asien.

 

Konzerte: 25. März 2017, 25. Mai 2017 (Himmelfahrt)