Brian Lamb

Brian Lamb (Courtesy of Jessica Murray)
Brian Lamb (Courtesy of Jessica Murray)

Brian Lamb ist der Direktor der School of Music an der University of Central Oklahoma, wo er seit 16 Jahren als Director of Bands tätig ist. Er leitete das Bläserensemble und alle Bereiche dieser Abteilung; vor seiner administrativen Ernennung lehrte er Dirigieren und Instrumentalmusik. Dr. Lamb machte 2005 sein Debüt in der Carnegie Recital Hall mit Tess Remy-Schumacher. 2006 spielten er und die UCO Wind Symphony vor vollem Haus im Stern Auditorium der Carnegie Hall. Die UCO Wind Symphony, mit Lamb als Dirigent, hat internationale Anerkennung von Publikum, Komponisten und Kritikern für herausragende und kreative Leistungen erhalten, auch für Auftragswerke und Uraufführungen.

Lamb absolvierte die Baylor University, University of Notre Dame und University of North Texas, wo er vielseitige Einflüsse empfing. Er folgte Einladungen als Gastprofessor und Gastdirigent weltweit, unter anderem am Xinghai Konservatorium für Musik und an der South China Normal University in Guangzhou.

 

Konzert: 22. Oktober 2017